Therapien

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis ein vielfältiges Angebot an Therapien.
Möchten Sie mehr über unsere Behandlungsmethoden erfahren, klicken Sie einfach auf das jeweilige Icon in der Grafik.

Faszientechniken Faszientechniken
Massage Massage
Manuelle Triggerpunkt Therapie Manuelle Triggerpunkt-Therapie
Krankengymnastik Krankengymnastik
Kieferbehandlungen CMD Kieferbehandlungen CMD
Manuelle Lymphdrainage Manuelle Lymphdrainage
Manuelle Therapie (privat) Manuelle Therapie
(privat)
Kinesio-Taping Kinesio-Taping
Faszientechniken

Faszientechniken –​ Mehr Beweglichkeit und Wohlbefinden

Das Thema „Faszien“ hat für die Gesundheit in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Gemeint ist das Bindegewebe, welches Muskelbündel, Fasern und Organe umschließt. Durch eine Verhärtung oder Verkürzung der Faszien kann es zu einer Bewegungseinschränkung kommen – die Folge sind Verspannungen oder eine schmerzhafte Körperhaltung.

Durch spezielle manuelle Techniken befreie ich die Gelenke, Muskeln und Sehnen an den Extremitäten von Verklebungen und versuche, die Bewegungsmuster auszubalancieren. Nach und nach werden Sie beweglicher und leistungsfähiger.

Massage

Massage – Auszeit für Körper und Seele

Im oftmals stressigen Alltag wirkt eine Massage wie eine wohltuende Auszeit, die neue Kräfte freisetzt. Sie entspannt, lockert die Muskulatur und kann sogar Krankheiten vorbeugen – oder dient einfach nur dem allgemeinen Wohlbefinden.

Je nach Bedürfnis oder Krankheitsbild biete ich von der klassischen Massage bis zu speziellen Massagetechniken alle Anwendungsformen an. Gerne bespreche ich mit Ihnen Ihre persönlichen Wünsche und Vorlieben.

Manuelle Triggerpunkt Therapie

Manuelle Triggerpunkt-Therapie – Schmerzpunkte erkennen und lösen

Der Begriff „to trigger“ stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie auslösen. In der Physiotherapie sind damit „Schmerzpunkte“ gemeint, die zum Beispiel in verkürzten Muskeln auftreten und zum Teil erhebliche Beschwerden auslösen.

Krankengymnastik

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist eine Behandlung, die bei unterschiedlichen Krankheitsbildern eingesetzt wird. Zu den Therapiezielen gehören z.B. die Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Sensibilität, sensorischen Integration, Koordination oder des Gleichgewicht sowie die Schmerzreduktion.

Je nach Beschwerden werden häufig zunächst geschädigte Strukturen mit manuellen Techniken von mir behandelt, um eventuelle Schmerzen zu lindern. Zur Verbesserung von Funktionen und Aktivitäten setze ich dann aktive Übungen ein.

Ziel der Behandlung ist es, dem Patienten zu ermöglichen – seinen individuellen Lebensumständen entsprechend - die Anforderungen des täglichen Lebens zu meistern.

Kieferbehandlungen CMD

Kieferbehandlungen CMD – Schmerztherapie bei Kiefergelenkerkrankungen

Immer häufiger leiden Menschen unter der sogenannten Cranio-Mandibulären-Dysfunktion. Darunter versteht man schmerzhafte Beschwerden, die auf Fehlregulationen der Muskulatur und/oder der Kiefergelenkfunktion zurückzuführen sind. Dazu zählen Kopfschmerzen, Tinnitus, Ohrenschmerzen oder sogar Rückenschmerzen. 

Dank meiner langjährigen Erfahrung in diesem Fachgebiet erarbeite ich in Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Kieferorthopäden ein langfristiges und nachhaltiges Konzept, Ihre Beschwerden zu lindern und langfristig zu verbessern.

Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage – Entstauende Technik bei Schwellungen

Bei Schwellungen nach einer Operation oder einem schwachen Lymphsystem hilft eine manuelle Lymphdrainage, lymphostatischen Ödemen entgegenzuwirken. Dazu wende ich eine weiche, pumpende und kreisende Technik an den Lymphknoten und dem Verlauf des Lymphsystems an. Durch diese entstauende Maßnahme gehen Schwellungen  zurück und die Gewebsflüssigkeit kann in den Blutkreislauf abtransportiert werden.

Manuelle Therapie (privat)

Manuelle Therapie (privat)

In der Manuellen Therapie werden Funktionsstörungen des Bewegungssystems untersucht und behandelt, z.B. bei Kopfschmerzen, Hexenschuss, „Tennisellenbogen“ oder Bewegungseinschränkungen nach einer Verletzung. Die Manuelle Therapie hilft, Schmerzen zu beseitigen und Bewegungsstörungen zu lindern. Bevor der Physiotherapeut die Behandlung festlegt, überprüft er u.a.:

  • Gelenkmechanik
  • Muskelfunktion
  • Koordination der Bewegungen

Bei der Manuellen Therapie wende ich sowohl passive Techniken als auch aktive Übungen an. In der Behandlung mobilisiere ich eingeschränkte bzw. blockierte Gelenke durch sanfte Techniken oder stabilisiere überbewegliche, instabile Gelenke durch individuelle Übungen. Ziel der Manuellen Therapie ist es, das Zusammenspiel zwischen Gelenken, Nerven und Muskeln wieder herzustellen.

Kinesio-Taping

Kinesio-Taping – Den Schmerz einfach "wegkleben"

Nicht nur bei Spitzensportlern sind die bunten Kinesio-Tapes beliebt – auch in der modernen Physiotherapie sind sie längst angekommen. 

Bei einer Erkrankung der Muskeln, Sehnen oder des Skeletts werden die etwa fünf Zentimeter breiten Baumwollstreifen entlang des Verlaufs der betroffenen Körperstellen geklebt. Die verschiedenen Farben werden dabei entsprechend der Kinesiologie gewählt. Eine Linderung der Beschwerden tritt dabei häufig schon wenige Minuten nach Auftragen des Tapes ein – und der Schmerz wird einfach „weggeklebt“.

Durch eine fundierte Weiterbildung im Bereich des Kinesio-Tapings biete ich für nahezu alle Beschwerden eine passende Kinesio-Behandlung an.